Sonntag, 24. März 2013

(Oster-)DIY⎜Papier-Utensilo für Leckereien


Wollt ihr zu Ostern etwas Selbstgebackenes verschenken und braucht eine Verpackungsidee? Dann näht euch doch Utensilos aus Butterbrotpapier, bindet einen gestempeltem Ostergruß und einen bunten Papierhasen mit Kordel dran und fertig ist die Osterüberraschung. Wie es geht, seht ihr jetzt:



Je Utensilo werden zwei Bogen Butterbrotpapier benötigt. Diese legt ihr übereinander längs vor euch hin, faltet sie zur Hälfte und schneidet an der unteren kurzen Seite an den Ecken durch alle Lagen zwei Quadrate aus (für den späteren Boden).


Dann faltet ihr das Butterbrotpapier wieder auseinander und näht mit der Nähmaschine die langen Seiten und die kurze Seite unten (Boden) zusammen.


Jetzt faltet ihr die Ecken für den Boden auseinander, sodass die Seiten- und die Bodennaht aufeinander treffen. Dafür greift ihr in die Eckenöffnungen sowie in die obere Öffnung.


Für den Boden werden jetzt die beiden Ecken quer zur Seitennaht geschlossen.


Nun wird das Utensilo ausgeformt, die Nähte bleiben dabei außen sichtbar. Der Rand oben wird vorsichtig umgeschlagen. Das Papier-Utensilo ist jetzt fertig.



Um das Ganze jetzt ein wenig auf Ostern zu trimmen, schneidet ihr euch eine Hasenvorlage aus, übertragt diese auf buntes Papier und schneidet auch diese wiederum aus.


Als Ostergruß könnt ihr in eure Papier-Restekiste greifen, Stempel und Stempelfarbe aus der Schublade hervorholen und nach Lust und Laune Kärtchen gestalten. Ich habe die Kärtchen noch mit einer Zacken-/Bordüren-Schere ausgeschnitten und ein Loch hineingestanzt.


Mit bunter Kordel bindet ihr jetzt den Hasen und die Grußkarte an das Papier-Utensilo. Fertig ist die Bastelei.  



Nun geht's ab in die Küche! Die Utensilos wollen ja reichlich befüllt werden. Dazu aber an dieser Stelle Stillschweigen. Ein Teil der Beschenkten liest hier mit und ich möchte ja nicht alles verraten. Die DIY-Idee wollte ich aber mit euch teilen, bevor Ostern vorbei ist! Natürlich sind die Utensilos auch ohne Hase eine schöne Verpackungsidee für das nächste kulinarische Geburtstagsgeschenk. 


Viel Spaß beim Basteln!
bine

PS: Solltet ihr die Idee nacharbeiten und in eurem Blog zeigen, bitte ich um Verlinkung zu diesem Post. Dankeschön dafür!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein paar liebe Worte, Fragen oder Kritik? Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche alle Fragen zu beantworten. Liebe Grüße!