Freitag, 18. November 2016

StadtBloggen ⎟ Hallo, Bremen! Wir freuen uns auf dich.

binedoro Blog, StadtBloggen, bloggerlife, Bloggerworkshop, Bremen, DJH, Jugendherberge Bremen, #teamstadtbloggen, #stadtbloggenbremen

Da ist es, unser Programm für StadtBloggen 2017 in Bremen. Vom 12. bis 14. Mai 2017 entdecken wir die Stadt an der Weser und die Spannung steigt. Bist du dabei?

Hier kommt ein Einblick in unser bisher geplantes Programm, das ihr auch auf stadtbloggen.de/bremen findet: 

Ein architektonischer Stilmix aus Art Déco und Backsteinbauweise in der Böttcherstraße, das kultige und lebendige „Viertel“, schmale aneinandergereihte Fachwerkhäuser und verwinkelte Gänge im Schnoor: Wir begeben uns auf einen Streifzug durch Bremen.

Freut euch auf eine Entdeckungstour per Rad durch die Überseestadt mit Sandra von LOVEBREMEN und Wortkonfetti: Hafenromantik, Molenturm und alte Kaffeefabriken vs. urbaner, maritimer Chic.

Die Stadt der kulinarischen Besonderheiten, Kaffeestadt und bekannt für Bier und Süßes. In der Bremer Bonbon-Manufaktur lernen wir von den Konditoren, wie man Bonbons selbst herstellt.

Zusammen mit Mel vom Blog Kistengrün erkunden wir die grüne Seite von Bremen und radeln durch den Bürgerpark. Und wenn es der Wonnemonat Mai wettertechnisch gut mit uns meint, beobachten wir bei einem Picknick das bunte Treiben in Bremens grüner Lunge.

Kennt ihr noch das Segelschiff aus der Bier-Werbung? Das 1906 erbaute Feuerschiff dient heute als Hotel- und Gastronomieschiff und hat inzwischen an der Bremer Schlachte festgemacht. Wir lassen uns dort einmal vom Smut bekochen.

Mitten drin: Für eine ordentliche Portion Klassenfahrtfeeling übernachten wir in Doppelzimmern in der zentral gelegenen Jugendherberge. Für Workshops und Diskussionen zu Blogger- und Social-Media-Themen haben wir ausreichend Zeit und Raum eingeplant. Und fürs Netzwerken sowieso. 

Was natürlich auch noch wichtig ist: Die Teilnahmegebühr beträgt 285,00 Euro pro Person.
Der Preis beinhaltet die Teilnahme an der dreitägigen Veranstaltung inklusive zwei Übernachtungen in einem Doppelzimmer mit einem/r weiteren Teilnehmer/in, alle Workshops und Programmpunkte. Getränke und Essen während der Veranstaltung sind im Preis enthalten, ausgenommen die Kosten für Essen und Getränke für das auswärtige Abendessen am Freitag. 
Bitte beachte unsere Teilnahmebedingungen.

Ihr möchtet mit uns in einer kleinen Bloggergruppe Bremen erkunden? Dann meldet euch jetzt an, denn es sind nur 8 Plätze zu vergeben: hallo@stadtbloggen.de

Der eine oder andere Programmpunkt ist noch in Planung. Seid also gespannt auf ein erlebnis- und abwechslungsreiches Wochenende. Wir sind auf jeden Fall sehr aufgeregt und freuen uns riesig. 


Donnerstag, 17. November 2016

DIY ⎟ Holzscheiben bemalen als Geschenkanhänger

binedoro Blog, DIY, Holzscheiben, bemalen, Acrylfarbe, Geschenkanhänger, Weihnachtsbaum, Dekoration

Weihnachten steht vor der Tür. Also bald. Ganz bald. Schon seit einiger Zeit geht es auf meinem Blog um hübsche Geschenkverpackungen, denn allein das Überreichen von Geschenken soll doch schon ein Funkeln in die Augen des Beschenkten zaubern. 

Beim Stöbern durch Deko- und Interior-Läden oder Dekorationsabteilungen mancher Kaufhäuser findet man immer wieder sogenannte Streuartikel aus Holz, unter anderem auch einfache Holzscheiben, die man zum Beispiel für die Gestaltung eines Adventskranzes nutzen kann. 

binedoro Blog, DIY, Holzscheiben, bemalen, Acrylfarbe, Geschenkanhänger, Weihnachtsbaum, Dekoration

binedoro Blog, DIY, Holzscheiben, bemalen, Acrylfarbe, Geschenkanhänger, Weihnachtsbaum, Dekoration

Ich hatte neulich eine Packung gekauft, denn die Holzscheiben kann man auch wunderbar bemalen oder bestempeln und als Geschenkanhänger verwenden. Und zwar so: Einfach mit einem Holzbohrer ein kleines Loch in die Scheiben bohren und das gewünschte Motiv mit Acrylfarbe aufmalen oder die Holzscheibe bestempeln, ganz nach Belieben. Dann noch eine Kordel zum Aufhängen durchfädeln - fertig.

Die Holzscheiben sehen auch am Weihnachtsbaum und mit Tafellack bemalt toll aus. 
Viel Spaß beim Basteln!

binedoro Blog, DIY, Holzscheiben, bemalen, Acrylfarbe, Geschenkanhänger, Weihnachtsbaum, Dekoration

Donnerstag, 10. November 2016

Mit Handlettering Geschenkverpackungen aufhübschen #miomodokreativteam

Werbung

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam

Letztens suchte ich in einer Schachtel voller Stifte nach einem Copic Marker in einer bestimmten Farbe. Und während ich mich fast bis auf den Boden der Schachtel wühlte (ich besitze ziemlich viele verschiedene Farben), blieb mein Blick an dem Wort Brush Pen hängen. Brush Pen? Meine Augen müssen geleuchtet haben. Denn als ich genauer hinsah, entdeckte ich Brush Pens in 12 verschiedenen Farben, manche sogar doppelt. Was für Schätze?! Okay, es sind Stifte für Porzellan. Aber egal, oder? Auf Papier lässt es sich damit nämlich auch sehr gut "lettern". 

Schon seitdem ich bewusst ein paar Brush Pens besitze, bin ich immer wieder auf der Suche nach Gelegenheiten, um das Handlettering, genauer das Brushlettering zu üben. Seien es Tischkärtchen für die Geburtstagsparty einer lieben Kollegin oder eine Glückwunschkarte zur Hochzeit. 

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam

Karten sind zwar schön, aber warum nicht gleich auf die Geschenkverpackung schreiben? So gibt es in diesem Jahr das "Fröhliche Weihnachten" auch direkt auf Geschenkboxen und kleinen Faltschachteln. Das Lettering macht Spaß, ist aber bei den runden Boxen eine echte Herausforderung, sag ich euch.  

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam

Das Üben bringt wirklich Erfolg. Ich habe jetzt so oft "Fröhliche Weihnachten" und "Merry Christmas" geschrieben, dass ich viel mutiger werde, die Buchstaben tanzen zu lassen, und auch mal ein paar Buchstaben schwungvoll am Stück schreiben kann ohne den Stift abzusetzen. Probiert es aus, es entspannt ungemein. 

Verschiedene Schachteln und Boxen zum Bemalen sowie passende Bänder zum Aufhübschen bekommt ihr im miomodo Shop.

binedoro Blog, Handlettering, Brushlettering, Geschenkverpackung, Verpackung, Grußkarte, DIY, #miomodokreativteam